… für den Theaterfonds der BürgerStiftung Hildesheim zugunsten der Freien Theaterszene Hildesheim!

Theaterfonds 2020

der BürgerStiftung Hildesheim war ein Erfolg!

……20.000 EUR…….

konnte die BürgerStiftung Hildesheim aus dem bereits im März d. J. von der Stiftung aufgelegten Theaterfonds 2020 an mehr als 10 Freie Theater in Hildesheim ausschütten.

Die Stiftung dankt allen Spenderinnen und Spendern herzlich!


Vorhang auf…
… für den Theaterfonds der BürgerStiftung Hildesheim zugunsten der Freien Theaterszene Hildesheim!

Zum 9. Mal in Folge hat die BürgerStiftung Hildesheim für Hildesheimer Theatergruppen in nicht staatlicher Trägerschaft und mit nicht kommerzieller Ausrichtung einen Theaterpreis ausgeschrieben. Infolge der Virus-Pandemie ist die Freie Theaterszene fast vollständig zum Erliegen gekommen. Ohne Theateraufführungen können sich die Kulturschaffenden nicht ausreichend finanzieren. Eintrittseinnahmen, Gagen und teilweise auch Förderungen fallen weg. Viele Künstler*innen stehen am Existenzminimum. Die Freie Theaterszene ist aber ein hohes Kulturgut der Region und muss erhalten bleiben! Dies gilt umso mehr in einer Stadt, die sich um den Titel einer europäischen Kulturhauptstadt 2025 beworben hat. Daher hat sich die BürgerStiftung Hildesheim entschlossen, mit dem ausgelobten Preisgeld und einer ersten großzügigen Spende einen mit 12.500 € ausgestatteten Theaterfonds zu gründen.

Theaterfonds der BürgerStiftung Hildesheim zugunsten der Freien Theaterszene Hildesheim

Machen Sie mit!

Helfen Sie durch Ihre Spende mit, den Theaterfonds der BürgerStiftung Hildesheim kräftig aufzustocken. Jeder mit dem Verwendungszweck „Theaterfonds“ an die Stiftung überwiesene Betrag kommt der Freien Theaterszene zugute. (Link zum Spendenkonto)

Wir helfen!

Gehören Sie zu den Kulturschaffenden der Freien Theaterszene Hildesheim, können Sie um eine Förderung nachsuchen, wenn

  • Ihre Theatergruppe infolge der Virus-Pandemie und dem damit verbundenen Veranstaltungsverbot in finanzielle Not geraten ist,
  • Sie uns einen Nachweis über den finanziellen Engpassvorlegen und
  • Sie Ihren Antrag auf Unterstützung bis zum 15. Mai 2020 mit genauen Angaben zu Ihrer Person/Ihren Kontaktdaten, den bisherigen und geplanten, durch die besondere Situation aber ausgefallenen Theateraktivitäten bei der BürgerStiftung Hildesheim einreichen und angeben, wofür der Förderbetrag im Einzelfall bis 2.000 € verwendet werden soll.

Der Vorstand der Stiftung entscheidet im Sinne einer nachhaltigen Kulturförderung über die eingegangenen Anträge im Rahmen der vorhandenen Mittel umgehend. Die Auszahlung zugesagter Fördermittel erfolgt über das Theaterhaus Hildesheim.

Es besteht kein Anspruch auf Förderung. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.